Klagenfurt
28.02.2010

Bewährte Hausmittel neu entdecken

Interessantes über Wasseranwendung, Kräutercreme, Krensäckchen, Holzkohle u.v.m.

Am 28.2. erlebten wir ein interessantes Seminar zum Thema "Bewährte Hausmittel, neu entdecken". Durch die Veranstaltung führte Anita Spuller. Wir lernten die Anwendung von Mitteln, die die Natur zur Verfügung stellt. Man kann damit erstaunliche Ergebnisse im täglichen Leben erhalten - und das meist besser als durch Chemie. Praktisch alle Anforderungen können auf natürliche Weise erfüllt werden. Sei es eine gesunde Lebensweise und Ernährung, oder Körperpflege und Heilung von Krankheiten oder noch viele andere Bereiche - die unermesslichen Quellen der Natur liefern, was man braucht.

Zitate von Schw. White:

Es gibt ein Hausmittel für geistliche Trägheit und das heißt Arbeit. Arbeit für Menschen, die deine Hilfe brauchen. (Testimonies, Band 4, Seite 236)

Die Gründung kleiner Gruppen als Grundlage christlicher Tätigkeit ist mir von dem gezeigt worden, der nicht irren kann. (Schatzkammer der Zeugnisse, Band 3, Seite 71)

Wenn du neunundneunzigmal versagst, aber nur einmal einen Menschen vor dem Verderben gerettet hast, ist dir ein edles Werk für die Sache Christi gelungen. (Testimonies, Band 4, Seite 132)

Bild 1 zum Weblog 134
Bild 2 zum Weblog 134
Bild 3 zum Weblog 134
Bild 4 zum Weblog 134
Bild 5 zum Weblog 134
Bild 6 zum Weblog 134
Bild 7 zum Weblog 134
Bild 8 zum Weblog 134
Bild 9 zum Weblog 134
Bild 10 zum Weblog 134
Bild 11 zum Weblog 134
Bild 12 zum Weblog 134
Bild 13 zum Weblog 134
Bild 14 zum Weblog 134
Bild 15 zum Weblog 134
Bild 16 zum Weblog 134
Bild 17 zum Weblog 134
Bild 18 zum Weblog 134

zur Artikelübersicht 2010